Warrior Cats ~ eine Legende wird wahr
Hallo Fremder!
Melde dich an und tauche ein in die Welt der Clankatzen!
Bestimme dein Leben, verändere die Zukunft.
Überlebe. Sterbe.

Warrior Cats ~ eine Legende wird wahr

4 Clans. Eine Legende.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Hummel, Schülerin im FlussClan
Sa Apr 26, 2014 1:10 am von Perle

» Gut und Böse
Sa Apr 26, 2014 1:09 am von Perle

» Fröhliche Weihnachten! ♥
Sa Jan 18, 2014 9:24 am von Death

» Fertig, MACHT WERBUNG!!!!
Sa Jan 18, 2014 8:01 am von Perle

» Avatar & Signatur bewerten :)
Do Jan 02, 2014 10:59 pm von Death

» The Mission [Anfrage]
Do Dez 26, 2013 5:02 am von Perle

» Wichtig!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Mo Dez 23, 2013 9:14 pm von Death

» Weihnachtsferien
Sa Dez 21, 2013 9:23 am von Perle

» Angespült xD
Sa Dez 21, 2013 8:20 am von Death

Partner
The Hungergames

Teilen | 
 

 Kräuterliste

Nach unten 
AutorNachricht
Perle
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 103
RPG-Punkte : 206
Anmeldedatum : 02.11.13
Ort : Im Schlaraffenland

Meine Charas
Name:
Clan:
Beziehungsstatus:

BeitragThema: Kräuterliste   Fr Nov 08, 2013 7:51 am

Kräuterliste


Erlenrinde:
die Rinde wird dazu verwendet um Zahnschmerzen zu behandeln
Gurkenkraut/Borretsch:
kleine Pflanze mit pinken oder blauen Blüten und haarigen Blättern. Wird für eine bessere Milchproduktion säugender Königinnen benutzt. Gut durchkauen und dann schlucken. Sie behandelt auch Fieber. Sie kann leicht an ihren sternenförmigen Blüten identifiziert werden.
Ginster:
wird verwendt um gebrochene Knochen und Wunden zu behandeln wenn es als Breipackung gemischt wird
Klettenwurzel:
große gestielte Distel mit einem scharfen Geruch und dunklen Blättern. Wenn sie ausgegraben und gewaschen wird kann das Fruchtfleisch gekaut werden, und auf von Ratten zugefügte Wunden gelegt um eine Infektion zu verhindern. Kann auch auf infizierte Ratten-Bisse verwendet werden, um den Schmerz zu vermindern und sie zu heilen
Katzenminze:
ein belaubte und köstlich riechendes Pflanze, die in freier Wildbahn selten gefunden wird. Größtenteils gefunden in Zweibeiner-Gärten. Bestes Heilmittel gegen den tödlichen Grünen Husten.
Spinnenweben:
sehr häufig im Wald zu finden, man sollte aber darauf achten die Spinne nicht mitzubringen. Wird verwendet um blutende Wunden zu verbinden oder Brüche zu schienen
Schwarzwurzel:
große und kleine Blätter, glockenförmige Blumen, die sich in der Farbe von rosa, zu weiß, und purpurrot erstrecken. Seine dicken, schwarz-farbigen Wurzeln, werden gekaut und als Breiumschlag verwendet um Knochenbrüche zu Heilen und Wunden zu versorgen.
Ampfer:
Das Blatt muss zerkaut und der Saft auf die Wunde getropft werden. Die Reste werden nicht verwendet. Ist auch gut um wunde Ballen zu behandeln.
Drachenblut:
Harz vom Drachenbaum, genaue Wirkung nicht bekannt. Gehört zu den Reisekräutern
Mutterkraut:
Kleiner Strauch dessen Blüten ähnlich wie Gänseblümchen aussehen. Die Blätter können gegessen werden um Fieber zu senken. Es wird auch zum Heilen von Erkältung und Schmerzen (auch Kopfschmerzen) verwendet.
Honig:
Eine süße, goldengefärbte Flüssigkeit, die von Bienen hergestellt wird. Die Gefahr beim Sammeln von Bienen gestochen zu werden ist groß. Wird verwendet um Infektionen, Halsweh, oder Katzen die Rauch eingeatmet haben zu behandeln. Es wird auch verwendet um anderen Katzen das einnehmen von Medizin zu erleichtern. Kann als Leckerei für Junge verwendet werden.
Wacholderbeeren:
Wacholderbeeren wachsen an einem Strauch mit dunkelgrünen, stacheligen Blättern. Die Beeren sind purpurrot und können Bauchschmerzen behandeln, geben Kraft, und beruhigen die Atmung.
Mäusegalle:
Extrahiert aus der Maus. Das einzige Heilmittel gegen Zecken, Mäusegalle riecht abscheulich und wird in Moos aufbewahrt. Wenn es auf eine Zecke geträufelt wird,lässt diese los. Den Geruch kann man durch Wilden Knoblauch überdecken. Wenn sie zufällig geschluckt wird hinterlässt sie einen ekeleregenden Geschmack im Mund.
Brennnesselsamen:
Kann wie Schafgarbe verwendet werden, wenn eine Katze Gift geschluckt hat.
Mohnsamen:
kleine, schwarze Samen die aus einem getrockneten Mohnblüte geschüttelt werden. Sie werden verwendet um Katzen zum Schlafen zu bringen oder sie zu beruhigen. Sind aber nicht empfehlenswert für säugende Königinnen. Mohnsamen können auch dazu verwendet werden um Schmerzen zu lindern
Weidenrinde:
Dieses Rinde dient als ein schmerzstillendes Mittel.
Schafgarbe:
Ein Blütenwerk, dessen Blätter in einen Breiumschlag getan und bei Wunden angewendet werden um Gift herauszuziehen. Wenn es eingenommen wird lässt es eine Katze erbrechen. Die Salbe der Schafgarbe kann auch verwendet werden um gerissene Pfotenballen zu heilen.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriorlegendcats.aktiv-forum.com
 
Kräuterliste
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Die Kräuterliste
» Kräuterliste
» Kräuterliste
» Heilkräuterliste

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats ~ eine Legende wird wahr :: Rollenspielvorbereitung :: Story-
Gehe zu: